Vier statt zwei Augenbrauen

Trend: "Under Eyebrow"

Warum nur zwei, wenn man auch vier haben kann…? Und sie dürfen auch ruhig schön knallig sein. Dieser – wir geben es zu – recht kleine Trend zur Dritt- und Viert-Augenbraue (#undereyebrow) ist schon etwas abgedreht…

Dieser verrückte Beautytrend ist auf jeden Fall ein Hingucker: „Under Eyebrows“ sind immer mal wieder in sozialen Netzwerken wie Instagram zu sehen, also betrachten wir heute diesen Trend mal genauer: Was man dafür braucht, ist wenig… einen Kajal, einen Lidschatten oder Eyeliner. Die Farbe ist natürlich frei wählbar, ganz Mutige nehmen Knallfarben, damit die „doppelten Augenbrauen“ noch mehr auffallen. Es geht aber natürlich auch mit sanften Pastell-Tönen oder auch mit etwas Glitzer.

Die zusätzliche Farbe unter den Augenbrauen soll dem Gesicht mehr Kontur geben. Dafür wird sie direkt an der Augenbraue (die Farbe kann auch etwas in den oberen Brauen verteilt werden) oder etwas darunter aufgetragen. Geht schnell, geht einfach und hat auf jeden Fall einen Aha-Effekt… übrigens, wer keine besonders ruhige Hand hat – Es gibt auch Augenbrauen-Schablonen. Damit gelingt das Auftragen besser.

 

160620_lidschatten_eyeliner.jpg

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu