11 Beauty-Vorsätze

Gute Vorsätze, die schön machen!

1. Stress ist Gift - Er macht sich auch an der Haut-Struktur bemerkbar. Gönne dir täglich eine kleine Auszeit, um deiner Haut etwas Gutes zu tun. Eine Gesichtsmaske, ein Dampfbad oder eine Yoga-Übung sind eine Wohltat. Bild: Pixabay 2. Neuer Look - Der Jahreswechsel ist ein perfekter Anlass für einen neuen Look. Dein Leben. Deine Haare. Deine Frisur. In unserem virtuellen Styler kannst du an deinem eigenen Foto ausprobieren, welche Frisur dir stehe. Es ist kostenlos. 3. Hände weg - von Unreinheiten im Gesicht. Unsere Hände tragen Keime mit sich herum, und wenn du dir ins Gesicht fasst, trägt das dazu bei, dass sich Unreinheiten bilden. Gönn dir lieber einen Termin in einem Kosmetikstudio. Bild: Pixabay 4. Hautpflege - Es müssen nicht die teuersten Pflegeprodukte sein. Wichtig ist, dass die Pflege zu deinem Hauttyp passt. Daher ist es wichtig zu wissen, was deine Haut braucht. Das können dir z.B. eine Kosmetikerin oder Hautärzte sagen. Bild: Pixabay 5. Verzicht - 2016 war das Jahr des Hashtags #nomakeup. Promis für Sängerin Alicia Keys haben es vorgemacht und immer öfter auf Make-up verzichtet. Natürlichkeit ist wieder in, und deine Haut wird es dir danken. Bild: picture alliance /AP Invision 6. Zucker in Maßen - Schokolade ist lecker, aber leider tut der raffinierte Zucker nicht nur unseren Hüften nicht gut, sondern lässt auch unsere Haut ganz schön schlecht aussehen. Daher achte auf eine ausgewogene Ernährung. Bild: Pixabay 7. Kalte Dusche - Klar, wir könnten stundenlang unter der heißen Dusche zu stehen, aber heißes Wasser ist belastend für die Haut. Sie mag es lieber kalt. Kaltes Duschen regt die Durchblutung an und sagt Cellulite den Kampf an. Bild: Pixabay 8. Mehr Lachen - Es gibt kaum schönere Fältchen als die, die wir vom Lachen bekommen. Lachen macht vielleicht ein paar kleine Fältchen um die Augen, aber es tut der Seele gut. Steh zu dir, und lass die Finger von Botox oder Hyaluron. Bild: Pixabay 9. Sonnenbaden - in Maßen. Zu viel UV-Strahlung verursacht nicht nur, dass wir schneller altern, sondern auch Hautkrebs. Wenn du auf Gesichts- und Körperfarbe stehst, probiere es mit Bräunungsduschen oder Selbstbräuner-Creme. Bild: Pixabay 10. Realisieren - Man kann nicht ohne Rücksicht immer alles sofort machen, aber rede mit deinen Lieben über deine Wünsche und frage, wie sich die realisieren lassen. Unzufriedenheit = Stress = Falten, aber keine schönen Lachfalten. ;-) Bild: Pixabay 11. Liebe und lebe - Nichts ist für unsere Seele wohltuender als Zeit mit Menschen zu verbringen, die uns lieben und die wir lieben. Die Zeit kommt nicht zurück. Und wenn wir das verinnerlicht haben, setzen wir die richtigen Prioritäten. Bild: Pixabay

Abnehmen, mit dem Rauchen aufhören, mehr Sport treiben . Das sind beliebte Klassiker. Es geht auch anders - Klicke dich durch unsere Galerie.

 

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu