Der Beauty-Countdown vor dem Urlaub

Tipps für Haut und Haar

Wer sich in eine Strandschönheit verwandeln will, sollte nicht erst kurz vor der Abreise ein Beauty-Programm starten. Hier die Tipps für Haut und Haar!

Bild: picture alliance

NOCH 2 MONATE...

Anti-Oxidantien für die Haut
Die Haut muss langsam an die UV-Strahlung gewöhnt werden. Schon einige Monate vor dem Urlaub gilt es daher, auf gesunde Ernährung zu achten, die ausreichend Antioxidantien enthält, um das hauteigene Schutzsystem gegen freie Radikale zu unterstützen. Antioxidantien schützen auch vor einer polymorphen Lichtdermatose. Besonders wertvoll ist jetzt Obst wie Kiwi und Melone, aber auch Gemüse wie Paprika, Spinat und Karotten. Optimal sind ebenso Tomaten, denn sie enthalten Lycopin, das den Hautschutz verstärkt. Allerdings braucht der Körper rund zwei Monate, bis sich der Schutz ausbilden kann. Ein Ersatz für Sonnenschutzprodukte ist dies jedoch nicht!  

NOCH 4 WOCHEN...

Haare färben
Der nächste Friseurbesuch und eine Coloration stehen an? Jetzt ist der ideale Zeitpunkt vor dem Urlaub, um die Haare zu färben. Das Haar hat dann ausreichend Zeit, sich von der chemischen Prozedur zu erholen, bevor es erneutem Stress durch Sonne, Meer- oder Chlorwasser ausgesetzt wird. Vor allem nach Blondierungen kann es kurz nach der Coloration zu unerwünschten Farbveränderungen kommen, und auch rot gefärbte Haare büßen unter UV-Strahlung schnell ihre Farbbrillanz ein. Zeigen Sie Ihrer Kundin UV-Schutzprodukte für die Haare, die vor Farbverlust und Haarschädigungen im Urlaub schützen. Ein perfekter Reisebegleiter sind auch tiefenwirksame Conditioner, die die Haare nach einem Bad im Meer oder Pool regenerieren.  

Sonne für die Haut
Kleine Spaziergänge gewöhnen die Haut langsam an die UV-Exposition. Dabei sollte das Auftragen eines Sonnenschutzproduktes nicht vergessen werden. Auf Solarienbesuche sollte die Kundin allerdings verzichten: Die Haut bräunt zwar, wird jedoch nicht auf die UVB-Strahlung vorbereitet, da Solarien nur UVA-Strahlung abgeben.

Bild: picture alliance

NOCH 3 WOCHEN...

Zeit für Fußpflege
Nun ist der ideale Zeitpunkt gekommen, die Füße fit für die Sandalensaison zu machen. Ab jetzt heißt es regelmäßig Hornhaut entfernen und cremen. Ein entspannendes Fußbad braucht nicht viel Zeit, erleichtert jedoch das Abrubbeln verhornter Stellen. Anschließend eine Fußcreme auftragen, damit die Haut schön geschmeidig wird. Bieten Sie Ihrer Kundin Fußpflegeprodukte mit erfrischenden Wirkstoff en an – ideal auch für heiße Urlaubstage.  

Bild: picture alliance / dpa Themendienst

NOCH 2 WOCHEN...

Peelen und Vorbräunen
Der Blick in den Spiegel zeigt vermutlich käseweiße Haut – die meisten Frauen möchten sich so nicht am Pool oder am Strand präsentieren. Das farbliche Finetuning für Gesicht und Körper beginnt mit regelmäßigem Peelen. Ein mildes Enzympeeling für den Teint und ein Duschpeeling für den Körper sollten jetzt mehrmals wöchentlich angewendet werden. So werden raue Hautschüppchen entfernt, die für eine unregelmäßige, fleckige Bräune sorgen könnten. Gebräunte Haut kann mithilfe von Selbstbräunern erzielt werden. Beraten Sie Ihre Kundin und stellen Sie ihr spezielle Produkte für Gesicht und Körper vor. Verraten Sie ihr ebenso den Tipp, Selbstbräuner in geringer Konzentration zu verwenden, um die Bräune langsam aufzubauen. Einfach einen Klecks Selbstbräuner in die Bodylotion geben, dann wird das Ergebnis gleichmäßig und streifenfrei. Das Mischungsverhältnis kann dann gesteigert werden, um die Bräune zu intensivieren.  

Pflege umstellen
Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, die Haut im Gesicht und am Körper auf eine leichtere Pflege umzustellen – reichhaltige, fettige Cremes haben nun ebenfalls Urlaub. Viel Feuchtigkeit – darauf kommt es jetzt an, zumal Pflegeprodukte mit einem geringeren Fettgehalt vor Hautreaktionen durch Sonnenstrahlen schützen. Denken Sie auch schon an die Pfl ege nach dem Sonnenbad: After-Sun-Produkte wirken kühlend und beruhigen die Haut. Prüfen Sie gemeinsam mit der Kundin das bestehende Hautpfl egeprogramm: Einige Inhaltsstoffe wie zum Beispiel ätherische Öle bestimmter Pflanzen können die Lichtempfindlichkeit der Haut steigern und sollten notfalls abgesetzt werden. Auch Retinol-Produkte fördern die Sensibilität.

Beauty-Case packen
Noch ist ausreichend Zeit, die Pflegeprodukte zum Beispiel aus Glasflaschen oder Tiegeln in kleinere, reisetaugliche Kunststoffflaschen umzufüllen. Dabei auch an ein sonnentaugliches Parfum denken! Falls der Urlaub ein paar Wochen länger dauert, sollten auch Produkte zum Nachbessern ins Beauty-Case wandern, etwa Wachs zur Enthaarung.

NOCH 1 WOCHE...

Glatte Tatsachen schaffen
In einer Woche ist Abreise? Wer mittels Depilation störende Härchen angehen will, darf sich nun ans Werk machen. Wie „weit“ man dabei beispielsweise in der Bikini-Zone gehen muss, zeigt sich bei der Anprobe der Bademode.

Farbe statt Make-up
Wer im Urlaub gerne auf Mascara verzichten möchte, ist mit einer Färbung von Wimpern und Brauen gut beraten. Eine tolle Alternative dazu sind Lash-Extensions, die mehrere Wochen halten. Das Zupfen der Brauen nicht vergessen!

NOCH 1 TAG...

Letzte Handgriffe
Nun bekommen Gesicht und Körper den letzten Schliff – dafür steht noch einmal ein Ganzkörperpeeling auf dem Programm, das abgestorbene Hautschüppchen entfernt. Glatte Haut sorgt für eine gleichmäßige Bräune. Kundinnen, die die Rasur bevorzugen, sollten dies ebenfalls am Tag vor der Abreise erledigen. So hat die Haut Zeit, sich zu beruhigen, ohne dass sich gleich unerwünschter Nachwuchs beim ersten Gang zum Pool zeigt. Spätestens jetzt sollte auch eine letzte Mani- und Pedicure eingeplant werden. Das perfekte Finish ist anschließend das Lackieren der Nägel. Wählen Sie eine leuchtende Sommerfarbe. Und: Metalliclacke sind allgemein etwas abriebfester und daher ideal besonders für die Fußnägel. Darüber noch einen Top-Coat auftragen und einem tollen Urlaub steht nichts mehr im Weg!

 

INSIDE Beauty, www.redspa.de

Der Artikel ist erschienen in der aktuellen Ausgabe der INSIDE beauty.

INSIDE beauty – empfohlen von den Insidern der Branche!

Die Auswahl der Themen, die kompetente Aufbereitung und die vielen Tipps aus der Praxis machen INSIDE beauty so lesenswert.

In jeder Ausgabe präsentiert das Fachmagazin Neues in Sachen Pflege, Duft und Make-up. Bei TRAINING gibt es sofort umsetzbare Empfehlungen und Beratungstipps für kreatives, erfolgreiches Verkaufen. Bei TRENDS zeigt die Redaktion in jeder Ausgabe, was aktuell für Aufsehen sorgt. In diesem Fachbereich geht es auch um aufmerksamkeitsstarke Social Media Aktivitäten. Plus Tipps, wie Handel und Industrie Facebook, Twitter & andere Plattformen mit Erfolg nutzen.

Themen aus den Bereichen Marketing und Handel sowie Aktuelles aus der Branche finden die Leser im zweiten Teil des Fachmagazins, in INSIDE business. Im FOCUS werden aktuelle Themen der Branche zur Diskussion gestellt. Bei MARKT und HANDEL können die Leser in ausgewählte Stores und hinter die Kulissen erfolgreicher Unternehmen schauen.  

Mehr Haar- und Beauty-Themen findest du hier: www.redspa.de/abo-aktion

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen Ich stimme zu