Starke Pflege nach dem Sommer

ANZEIGE

Süßgras-Produkte stärken Kopfhaut und Haar

Der Sommer ist vorbei! – Wir haben die Sonne genossen, waren im Meer, See oder Freibad und nach dem erfrischenden Nass konnte das Haar an der salzigen Luft trocknen. Echtes Sommerfeeling eben. Doch mit Konsequenzen: Reizungen und Spannungen auf der Kopfhaut, Juckreiz, sonnengbleichte, dünner werdende oder spröde Haare.


Sensible Pflege

Süßgras, auch als Gerstengras bekannt, gilt als regelrechter Geheimtipp für kräftige und schöne Haare und für gesunde Kopfhaut. Mit seiner Kieselsäure und zahlreichen Vitaminen – vor allem aus der B-Gruppe – kann es die Haarwurzel und damit den Haarwuchs anregen, worauf verschiedene Untersuchungen aus den USA hinweisen.
Die Margot Schmitt Süßgras-Linie vereint zwei Haarpflege-Serien, die umfassend auf Süßgras spezialisiert sind – die regenerierende Sensitiv-Serie und die stärkende Aktiv-Serie. Wir stellen Ihnen die Produkte für eine Extraportion Pflege vor.

 

Regeneration der Kopfhaut

Die Süßgras Sensitiv Serie setzt an der Basis an, um die natürlichen Kopfhautfunktionen zu regenerieren. Ob Haarausfall oder Rötungen, Schuppungen oder Juckreiz – diese Serie kann die Kopfhaut nachhaltig beruhigen, denn: Vom Shampoo bis zur Kopfhaut Creme enthalten die Produkte neben dem Grundbaustein Süßgras hochwertige Wirkstoffe wie Ginkgo, Hopfen, Brennnessel, Kamille und Koffein. Die Produkte sind in besonderem Maße auf empfindliche Haut abgestimmt und auch in Apotheken unter ihrer jeweiligen Pharmazentralnummer (PZN) erhältlich.

 

Aktivierung und Stärkung von Kopfhaut und Haaren

Zusätzlich gibt es innerhalb der Margot Schmitt Süßgras-Linie seit Kurzem ein außergewöhnliches Haar- und Kopfhaut-Aktivierungsset mit exklusiver Wirkstoffkombination: Die neue Süßgras Aktiv Serie enthält ein Shampoo mit Koffein und Aloe Vera zur täglichen sanften Reinigung sowie stärkende Aktiv Spezial Ampullen mit Koffein und Manuka Alba zur Aktivierung der Haarwurzel und Stärkung der Haare. Manuka Alba – ein wahrer exotischer Schatz – ist eine Kombination aus Manuka, der Südseemyrte, und Salix Alba, der Weidenrinde. Manuka ist eine äußerst hautfreundliche Pflanze, deren Öl antibakteriell und entzündungshemmend wirkt und schon von den Ureinwohnern Neuseelands, den Maori, bei Hautkrankheiten angewendet wurde. Juckreiz und Schuppen können effektiv reduziert werden. Die Spezialampullen wirken intensiv direkt an der Haarwurzel und kräftigen das Haar durch Aktivierung der haarbildenden Zellen. Perfekt zur täglichen Anwendung oder auch als Monatskur.

 

Friseurmeisterin und Firmeninhaberin Margot Schmitt erläutert: „Die beiden Serien sind bestens miteinander zu kombinieren und ergänzen sich hervorragend. Während die eher medizinische Sensitiv-Serie den Grundstein für gesunde und stabile Haarwurzeln legt, hat die neue Aktiv-Serie einen aktivierenden, sportlichen Charakter, der dem Haar zusätzlich Kraft und Energie verleiht. Beide Serien helfen, die Gesundheit von Kopfhaut und Haar mit natürlichen, ausgesuchten Wirkstoffen zu erhalten.“

 

Das Aktiv-Pflegeset gibt es zurzeit im Angebot unter www.margot-schmitt.de/angebote

Alle Sensitiv-Produkte finden Sie im Online-Shop von Margot Schmitt.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu