Braune Kurzhaarfrisuren

Die schönsten Haarschnitte

Kurzhaarfrisuren können so weiblich und sexy sein. Bild: Oliver Schmidt, Get Short

Es gibt viele Gründe für eine Kurzhaarfrisur. Das wissen auch viele Promi-Damen, die in regelmäßigen Abständen den Friseur auch wieder an ihre Haare lassen. Sängerin Victoria Beckham beispielsweise trägt ihre Haare seit vielen Jahren kurz. Ihr kurzer brauner Bob wurde millionenfach von Frauen auf der ganzen Welt kopiert.

Kurz und selbstbewusst

Für einen radikalen Schnitt braucht es schon ein wenig Mut. Raspelkurze Haare, die wenige Millimeter kurz sind, sind natürlich nur etwas für ganz Mutige. Denn hier gibt es keine Haarsträhnen mehr, die etwas kaschieren könnten. Hier liegt der Fokus ganz klar auf dem Gesicht.

Spiel mit Farbe

Strähnen und Farbakzente machen auch aus jeder kurzen Frisur noch einmal etwas ganz Spezielles. Das Spiel mit Farbe lässt jeden Schnitt noch einmal anders wirken. Ein bisschen Mut und Experimentierfreude gehören dazu.

Regelmäßig nachschneiden

Haare waschen und Fönen gehen schneller, auch das Styling ist meist nicht so aufwändig wie bei langen Haaren. Wichtig ist jedoch, regelmäßig – ca. alle sechs Wochen – nachschneiden zu lassen, damit der Schnitt gepflegt aussieht. Außerdem sollte auch bei kurzem Haar natürlich auf ein gutes Shampoo und eine Pflege geachtet werden.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu