Haarverdichtung

Tipps für volleres Haar

Wer feine und schüttere Haare hat, wünscht sich oft nichts sehnlicher, als endlich volle und lange Haare zu haben. Es werden Volumenshampoos und spezielle Kuren gekauft, viel Geld im Drogeriemarkt ausgegeben, aber oft scheint nichts zu helfen. Wichtig ist, dass Du Dir Tipps vom Fachmann oder der Fachfrau einholst. Falls Du dauerhaften Haarausfall hast, solltest Du unbedingt den Grund abklären lassen.

Rafael Bueno Peluqueros SAKURA Collection
Bild: Rafael Bueno Peluqueros, Sakura Collection

Tipps für volles Haar

Wenn das Haar gut gepflegt wird, gesund ist und nicht abbricht, sind schon einmal die besten Voraussetzungen dafür geschaffen worden, damit es auch vollerer wirkt. Hier ein paar Tipps für die Haarpflege:

  • Auf den Haartyp abgestimmtes Shampoo und Pflege verwenden (bitte sparsam)
  • Nach dem Waschen die Haare nicht fest rubbeln, sondern nur sanft ausdrücken
  • An der Luft trocknen lassen ist besser als föhnen
  • Wenn Du etwas von innen für Deine Haare tun möchtest: Kieselerde – Tabletten beispielsweise können für einen vermehrten Haarwuchs sorgen
  • Beim Föhnen oder Glätten unbedingt einen Hitzeschutz verwenden.
  • Lieber flüssige Styling-Produkte verwenden, denn Gel macht das Haar noch platter
  • Im Friseur-Fachgeschäft gibt es Haarteile, die leicht ins eigene Haar eingebracht werden können. 

Auch dauerhaft kannst Du durch professionell angebrachte Extensions und Haarverdichtungen viel Volumen und volleres Haar bekommen. Nicht aufgeben, sondern am besten mal einen professionellen Rat einholen – Es gibt für jedes Problemhaar eine Lösung.

 

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu