So machst du deine Haut fit für den Frühling

Die ersten Sonnenstrahlen wärmen dein Gesicht, die Vögel fangen wieder an zu zwitschern und bunte Blumen sprießen aus dem Boden. Nach einem kalten Winter kann deine Haut jedoch in den meisten Fällen nicht mit diesen schönen Frühlingsgefühlen mithalten. Sie ist geschädigt von der trockenen Heizungsluft, von der Kälte strapaziert und noch nicht an die Umstellung von Winter auf Sommer gewöhnt. Deshalb braucht deine Haut gerade jetzt besonders viel Liebe, damit sie wieder strahlen kann.

Peelings machen die Haut geschmeidig. Bild: jlb_enjoy, pixabay

Die Top 5 Pflegetipps nach dem Winter

Tu deiner Haut etwas Gutes und bereite sie auf die wärmeren Monate vor. Mit den folgenden fünf Tipps machst du deine Haut ohne viel Aufwand wieder fit für den Frühling.

Entferne trockene Haut

Der erste Schritt für eine strahlende Haut ist die Reinigung. Besonders in den Wintermonaten kann deine Haut austrocknen, weshalb du regelmäßig abgestorbene und trockene Hautschichten entfernen solltest. Das geht am besten mit einem Peeling. Achte darauf, dass du  ein Peeling benutzt, dass zu deinem Hauttyp passt.

Versorge deine Haut mit Feuchtigkeit

Die kalte Luft des Winters kann unsere Haut austrocknen. Deshalb solltest du darauf achten, sie immer mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen. Aber auch an wärmeren Tagen ist genügend Feuchtigkeit wichtig, denn besonders in der Übergangsphase zwischen Winter und Sommer hat sich die Haut noch nicht an die Temperaturen gewöhnt. Du solltest bei der Pflege ebenfalls darauf achten welchen Hauttyp du hast. Du weißt nicht zu welchem Typ deine Haut gehört? Lass deinen Hauttyp bei einer Kosmetikerin bestimmen oder frage in einer Parfümerie nach einer Beratung. 

Schütze deine Haut vor der Sonne

Was gibt es Schöneres als die ersten wärmenden Sonnenstrahlen nach einem dunklen Winter? Damit auch deine Haut das gute Wetter genießen kann, solltest du möglichst immer eine Hautpflege mit einem Lichtschutzfaktor auftragen. Denn auch wenn die Sonne noch nicht kräftig genug für einen Sonnenbrand ist, deine Haut hat sich nach dem Winter noch nicht an die Sonnenstrahlen gewöhnt.

Pflege deine Lippen

Du möchtest im Sommer wieder farbenfrohe Lippenstifte tragen? Dann solltest du auch die Pflege deiner Lippen nach dem Winter nicht vergessen. Entferne trockene Stellen mit einem Sugar Scrub und nutze regelmäßig einen Lippenpflegestift.

Vergiss deine Hände und Füße nicht

In der kalten Jahreszeit werden auch die Hände und Füße besonders in Mitleidenschaft gezogen: An diesen Stellen wird die Haut schnell trocken oder sogar rissig. Gönn dir für den Frühling doch eine Behandlung bei einer Kosmetikerin oder nutze deinen freien Tag für ein Wellnessprogramm bei dir Zuhause.

 

Diese Produkte pflegen deine Haut:

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.