Suite 518 - Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2011 von mod’s hair

Düsseldorf, Februar 2011: „Belle de Jour“, „Zu schön für Dich“, „Die Schöne und das Biest“, „Obskures Objekt der Begierde“, die neue mod’s hair Kollektion zeichnet eine moderne Geschichte, in der die Heldinnen die Suite 518 verzaubern. Ausgesuchte Looks, die an vergangene Zeiten erinnern, wurden in zeitgemäße Stylings verwandelt.

OKO_4.jpg

Jil: Für diesen Look werden die Nackenhaare mit der Piquetage-Technik 5 cm unter Schulterhöhe und der Pony unter dem Kinn geschnitten. Der verführerische Reiz geht vor allem von den gelockten Längen aus. Dazu werden die Haare mit einer Rundbürste geföhnt und einzelne Strähnen mit dem Lockenstab betont. Die Farbe wird mit Majirel 6 und 7,3 von L'Oréal angemischt.

 

Nèo: Die Braut und ihr Volumen „Renaissance" in Neuauflage.

 

Estee: Die Kombination aus halbfesten Locken, die mit Elastic Curl von mod's hair gefestigt wurden, und der safrangelben Farbe ist mod's hairs Hommage an die Lockenfrisur.

 

Oko: Mit dem Schnitt „Oko" begibt sich mod's hair auf eine Fantasiereise ins 18. Jahrhundert. Der Carré-Schnitt auf Kinnhöhe wurde durchgestuft, um der Frisur Volumen und Fülle zu verleihen. Der Pony bedeckt die Augenbrauen, der Oberkopf ist leicht abgestuft. Das Raffinierte: Ein Schnitt - drei verschiedene Looks: 1. Er kann mit einer Flachbürste glatt geföhnt werden. Um den Haaren Festigkeit und Glanz zu verleihen, wird etwas Serum von mod's hair aufgetragen. 2. Mit Hilfe des Glätteisens wird ein gewellter Look erzeugt. Um das Volumen zu erhalten wird eine nussgroße Menge Mat Modeler von mod's hair im Haar verteilt. 3. Für ein besonders betontes und raffiniertes Volumen werden nach dem Trocknen mit dem Lockenstab sehr große Locken geformt, diese werden leicht gekräuselt und gebürstet. Für zuverlässigen Halt und lang anhaltendes Volumen sorgt das Haarspray Sirocco von mod's hair.

 

Pia: Für diesen Look werden die Nackenhaare unter dem Haaransatz und anschließend davon ausgehend die Seitenhaare mit der Piquetage-Technik geschnitten. Der kinnlange Pony dient als Bezugspunkt für die Abstufung der Haare am Oberkopf. Für eine warme und glänzende Farbe, wurde eine Mischung von Luo Color L'Oréal Nr. 5 und 5,35 verwendet. Abschließend werden die Haare über eine Rundbürste geföhnt. Der Schaumfestiger Mousse Lègére von mod's hair verleiht dem Haar dabei eine laszive Fülle und perfektes Volumen.

 

Fotos: Guillaume Bérard

Schnitte: Raynald

Make-up: Aline Schmitt, Delphine Goichon

Künstlerische Koordination: Hélène Bérard

Stylist: LNLA

Mode: Xulybet, Karim Tassi, Dim, H&M, Hélène Tricot, Monoprix, Petit, Bateau, Kili Watch, Thierry 21, Nike, Guess

Layout: Aram

 

 

ESTEE_2.jpg

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu

Nachricht hinterlassen
SPEVER Support

Hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.