Rock am Ring & Co. Festival Looks 2016

Bald wird wieder im Park und im Ring gerockt, und nicht nur dorthin pilgern Musik-Liebhaber in Strömen: Fast jedes Wochenende steht jetzt ein anderes Festival an.

Was die Menschen, die zu Festivals gehen, verbindet, ist natürlich in erster Linie die Musik. Aber auch die Stylings und Frisuren, die dort zu sehen sind, sind hitverdächtig, und das Styling ist kein Zufall.

Jedem Festival sein eigener Stil. Auf Events wie dem Coachella in L.A. sind vorallem Hippie-Looks angesagt, auf Rock am Ring sieht es etwas anders aus.

BUNTE HAARE

Der Trend des vergangenen Sommers hält an. Farbige Haare - ob nur Strähnen oder großflächig - sind immer noch in. Ob knallige oder pastellige Töne - finde den Ton, der zu dir passt. Wer sich nicht sicher ist, ob die Farbe dauerhaft im Haar bleiben soll... es gibt auch Haarkreide, die leicht aufzutragen und dann auch wieder leicht auswaschbar ist.

WILDE MÄHNE

Wo, wenn nicht auf Festivals wie ROCK AM RING, kann die Frisur laut und wild sein. Du hast keine Lust, mehr als 10 Minuten ins Styling zu investieren? Macht ja nichts. Wie gut, dass der Undone Look so angesagt ist. Lässiger geht´s nicht.

UNDERCUT UND SIDECUT

Ob nur auf einer Seite, beidseitig oder im Nacken - Der UNDERCUT steht bei Frauen wie bei Männern immer noch auf der Hitliste der trendigsten Frisuren.

In unserer Galerie findest du Inspirationen für deinen Festival-Look 2016.

 

 

 

 

hair_by_kimberly_haro.jpg
goldwell_cool_blonde_natural_shading_1_.png
hair_jamie_furlan_colour_danni_solier_photo_bernard_guiet.png

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu