Blond

Tipps & Tricks von den REDKEN Beauty-Experten

Blond ist mehr als nur eine Haarfarbe, Blond ist ein Mythos! Kein Wunder, das Blond die beliebteste Haarfarbe ist und auch nie aus der Mode kommt, denn blond ist vielfältig: Ob glamourös, mädchenhaft, sommerlich, sportlich oder Verführung pur – die Variationen und Farbnuncen sind riesig.

Grade das macht es aber auch schwierig, die richtige Farbe zu finden: der richtige Blond-Ton bringt die Augen zum Strahlen und lässt die Haut frisch und jung aussehen. Der falsche Ton aber kann dunkle Augenringe betonen und der Haut ein fahles Aussehen geben.

Wie erkenne ich, welcher Blond-Ton zu mir passt?

Redken Artist Dhaniel Doud verrät uns einen einfachen Trick, wie man den richtigen Farbton ermittelt: "Schau einfach auf die Innenseite deines Handgelenks. Wenn die Venen blau erscheinen, bist du der perfekte Typ für kühles Blond. Wenn die Venen blaugrün oder grün durchscheinen, steht dir warmes Blond besser."

 

Die passenden Tipps für warme Blondtöne

1. Setze auf SCHIMMER & SHINE
"Ergänze den Glanz deiner goldblonden Haare mit passendem Schimmer-Make-up. Highlighting-Lotions und schillernde Lid-Schatten stehen warmen Blond-Typen einfach super", weiß Keo.

2. Light up - WEISS
"Weiß ist eine wunderbare Farbe für Gold-Blonde. Weiß reflektiert Licht, sodass die warmen Töne noch heller wirken", meint Johnson. "Vermeide aber Grün und helles Blau, diese Farben sind oft zu dunkel für Honig-Blondinen."

3. TAN it 
Wenn dein Make-up-Ton zu hell ist, besteht die Gefahr, dass deine Haut zu fahl und blass aussieht. "Wenn du also ein warmer Blond-Typ bist, solltest du dich eher an Erdfarben und Gold-, Braun- und Mineral-Tönen orientieren", rät Keo.

4. GO FOR THE GOLD
Ein goldener Conditioner wird deine Haare noch wärmer tönen und deinen Farb-Ton auch vorm nächsten Friseurbesuch frisch aussehen lassen. Probier's mal mit REDKEN Blonde Idol personalisierbare Intensivfarbpflege für warme Blondtöne und stell dir den zu dir passenden Farb-Effekt ein.

 

Die passenden Tipps für kühle Blondtön

1. Setze auf PASTELL
"Pastelltöne und neutrales Make-up sehen super aus bei kühlen Blond-Tönen", weiß New York City-Maskenbildnerin Josephine Keo. "Probier einfach Make-up mit weichen Rosa-und Nude-Tönen aus."

2. Bleib COOL
"Kleidung kann wirklich helfen die eigene Haarfarbe zum Leuchten zu bringen", erklärt New York City Stylistin Micah Johnson. "Grau und Blau sieht bei kühlen Blondinen super aus. Vermeide aber gelbe und orange Töne, die schaffen zu viel Kontrast zur eigenen Haarfarbe."

3. ROUGE macht's
"Kühle Blondinen haben meistens helles Haar und helle Haut, was den eigenen Look ziemlich langweilig machen kann. Schaffe Konturen, indem du Rouge benutzt und deinem Gesicht einen Rahmen gibst", rät Keo.

3. Kampf dem GELBSTICH
Ein goldener Conditioner wird deine Haare noch wärmer tönen und deinen Farb-Ton auch vorm nächsten Friseurbesuch frisch aussehen lassen. Probier's mal mit REDKEN Blonde Idol personalisierbare Intensivfarbpflege für warme Blondtöne und stell dir den zu dir passenden Farb-Effekt ein.


Mehr Infos zur richtigen Pflege, den besten Produkten für blondes Haar und den Salonexperten in Deiner Nähe findest Du auf  www.redken.de

home_lg_features_1280.jpg
Redken

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu