Die Promis lieben es extra glatt!

Kim Kardashian und Lena Meyer-Landrut mit Wet Look

Ob Sängerin Lena Meyer-Landrut kürzlich auf den Filmfestspielen in Cannes oder It-Girl Kim Kardashian bei der MET-Gala in New York – extra glatte Haare sind wieder in! Der Sleek bzw. Wet Look ist schlicht, sexy und glamourös, aber durchaus auch alltagstauglich.


So gelingt der Look:

  • Wasche dein Haar mit einem Shampoo, das die Haarstruktur glättet.
  • Am besten nimmst du hinterher noch einen pflegenden Conditioner.
  • Die Haare nach dem Waschen sanft trocken, nicht stark rubbeln.
  • Kämme deine Haare mit einem grobzinkigen Kamm durch.
  • Danach gibst du Glättungsserum in dein Haar.
  • Nach dem Föhnen die Haare mit einem Glätteisen Strähne für Strähne glätten.
  • Falls du deine Haare streng nach hinten legen möchtest, um den Sleek Look zu verstärken, um einen Wet Look zu erreichen, verwende ein stark fixierendes Stylingprodukt.
  • Bitte auch daran denken, Gel und Haarspray danach wieder gründlich auszuwaschen bzw. auszubürsten.

Ein von Lena (@lenas_view) gepostetes Foto am

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu