Nude-Look

Natürlich und elegant

Inspiriert von Steampunk, einem viktorianisch angehauchten Retro-Futurismus, entstand die dynamische Kollektion 'Clockworx', die durch schöne, wagemutig Formen, Stufen und Texturen besticht.

“Der Steampunk hat uns zu dieser Editorial-Kollektion inspiriert, die die Bewegung der Haare in Form von gestuften Texturen dargestellt. Mit 'Clockworx' ist eine Kollektion entstanden, in sowohl die Vergangenheit als auch die Gegenwart vereinigt.”Esti Carton and Nick Bland, Art Directors, Haringtons

 

Makellose Haut und ein strahlender Teint... nicht nur Hollywood Stars und Models lieben diesen "puren" Look. Doch was so wunderschön natürlich  aussieht, ist nicht nur das Resultat von innerer Schönheit und viel Schlaf: Den ebenmäßigen Teint und das transparente "Make-up" verdanken wir dem Nude-Look.

"Für einen guten No-Make-up-Style sollte man sogar mehr Zeit einplanen, als für den normalen Look", erklärt MAC Senior Artist Christina Vacirca. 

Und so funktioniert der Look:

Der Nude-Look setzt auf leise Töne und nicht auf dramatische Effekte. Brauntöne, egal ob als Rouge, Gloss oder Lidschatten, betonen gekonnt Augen, Mund, Wangen und Teint.

STEP 1: Grundierung

Ein möglichst ebenmäßiger Teint ist die Grundlage für den Nude-Look. Augenringe, Pickelchen und kleine Fältchen mit Concealer abdecken. Anschließend eine Foundation oder BB Creme auftragen, die perfekt zum eigenen Hautton passt. Verschmilzt der Farbton zwischen Hals und Schlüsselbein mit der Haut, ist es der richtige.

Besonders haltbar wird das Make up, wenn Du nach der Grundierung ein transparentes Puder zur Fixierung verwendest. Stäube Puder mit einer Quaste sanft über das gesamte Gesicht.

Für etwas mehr Frische ein Rouge in einem warmen Braunrotton wählen. Das Rouge mit einem großen, weichen Pinsel in leicht kreisenden Bewegungen vom höchsten Punkt der Wange auftragen. Die Übergänge gut auszublenden, damit diese mit dem Make-up verschmelzen.

Alternativ kann auch der Lippenstift zum skizzieren der Wangen nutzen. Einfach mit dem Finger etwas Lippenstift vorne auf die Wangen tupfen und sanft nach hinten verteilen.

STEP 2: Augenpartie

Lidschatten in zwei matten Brauntönen wählen. Den helleren Ton auf das bewegliche und unbewegliche Lid auftragen. Anschließend einen Hauch der dunkleren Nuance auf die Lidfalte auftragen und alle  Übergänge gut erwischen.

Die Wimpern mit einer Wimpernzange in Form bringen. Danach eine leichte Mascara aufgetragen. Insider-Tipp: Wenn die Wimpern nur an der Wurzel und nicht in den Spitzen getuscht werden, wirkt der Augenaufschlag intensiv der Look bleibt aber natürlich. 

Die Augenbrauen mit einem Bürstchen in Form bringen.

STEP 3: Lippen

Entweder einen leicht getönten Lippenbalm auftragen oder einen Lippenstift bzw. ein Gloss in einem Nudeton

 

 

raw_by_emiliano_vitale_3.jpg
Kollektion "RAW" by Emiliano Vitale

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu