Festival Look mit Haarband und Federn

tigi2014_lifeguard_abh_6266_v1_tag_v1.png

DER LOOK

 

#STEP 1

Stylingschaum, z.B. Sculpting Foam™, vom Ansatz bis in die Spitze ins handtuchtrockene Haar einarbeiten. Anschließend ein Glanzöl mit Anti-Frizz-Effekt, z.B. Awapuhi Wild Ginger® Styling Treatment Oil®, in die Längen massieren.

 

#STEP 2

Das Haar über eine Rundbürste mit leichtem Volumen aus dem Gesicht föhnen.

Danach das Haar in einzelnen diagonalen Strähnen auf einen Locken­stab eindrehen, dabei kann die Wickelrichtung variieren. Die Locken auskühlen lassen.

 

#STEP 4

Für mehr Griffigkeit ein Trockenshampoo, z.B. Dry Wash® im Haar verteilen und die Locken mit den Fingern und etwas Strukturcreme, z.B. Foaming Pommade® zu leichten Wellen ausfrisieren.

 

#STEP 5

Vor dem höchsten Punkt des Kopfes bis unterhalb des Wirbels eine runde Partie mit Zick-Zack-Bewegungen abteilen und für mehr Volumen am Ansatz toupieren.

 

#STEP 6

Die Partie zu einem Zopf formen und daraus ein Knoten locker mit Haarnadeln fixieren. Das Zopfende fügt sich in seiner Welle in das unterliegende Haar ein und bildet so eine Verbindung.

 

#STEP 7

Ein Haarband mit Federn oberhalb des Stirnansatzes auflegen und unter den Knoten legen.

 

#STEP 8

Nun an beiden Seiten einen Fischgrätenzopf flechten. Beide Zöpfe dann zum Knoten am Hinterkopf führen und dort befestigt.

 

#STEP 9

Danach einige Strähnen aus dem Gesicht durch das Band ziehen und als Schlaufen geformt hängen lassen. Zur Definierung eine Strukturcreme verwenden und für das Finish ein Haarspray für guten Halt nutzen. 

 

 

Die hier verwendeten Produkte gibt es exklusiv in allen Paul Mitchell® Salons. Hier geht es zum Paul Mitchell® Salonfinder: www.paul-mitchell.de

 

festivalfrisuren_lederband.png

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu