Seitlicher Bun für Festtags-Fun

Hochgesteckt, aber alles andere als spießig – der seitlicher UpDo von Aussie:

 

#STEP 1

Einen tiefen Seitenscheitel ziehen und die Haare Strähne für Strähne auf einen  mittelgroßen Lockenstab eindrehen. Die einzelnen Strähnen zum Auskühlen mit Haar-Clips befestigen.

Die Haare der Vorderpartie bleiben vorerst eingedreht, die restlichen Clips entfernen und die Haare vorsichtig mit einer Bürste auskämmen.

 

#STEP 2

Das Haar seitlich zu einem Pferdeschwanz binden. Den Zopf zu einer Kordeln eindrehen und im Nacken zu einem lockeren Dutt zusammenstecken. Mit Haarnadeln fixieren.

 

#STEP 3

Die Clips aus der Vorderpartie lösen und die Haare vorsichtig auskämmen. Die Partie seitlich am Dutt mit Haarnadeln fixieren.

 

Mehr über Aussie gibt es auf der Webseite oder auf Facebook

 

 

myhairandme_aussie_festtagslooks_seitlicher_bun.jpg
myhairandme_aussie_festtagslooks_seitlicher_bun_step_01.jpg
myhairandme_aussie_festtagslooks_seitlicher_bun_step_02.jpg
myhairandme_aussie_festtagslooks_seitlicher_bun_seitlicher_bun_step_03.jpg

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu